JM in Familie und Privat

baby-696981_640Selbstfindung und Konfliktlösung ist im Privatbereich in überbordendem Maße von hunderten Methoden geprägt. Selbstreflektion oder gar magisch anmutende Rituale werben mit einer Art Erleuchtung auf viele verschiedene Arten.

Meist entsteht sogar Wohlbefinden, doch leider nur kurzzeitig und flüchtig. Viele Scharlatane nutzen die Feinstofflichkeit oder mystische Engel, es gibt dubiose Heiler mit sorglosen Versprechungen durch Wünsche ans Universum. Doch das Universum schert sich einen Dreck um Dich.

Doch da ist dieses seltsame Gefühl, das in Dir selbst zum eigenen Unwohlsein beiträgt? Warum tut man „es“? Warum verhält man sich falsch? Warum wird man nicht gestoppt, sich selbst zu schaden? Die Verweichlichung der Welt mit einem ständig frohen Lebensgefühl tänzelt ständig vor den Augen. Schlechte Laune darf nicht sein. „Doch“ wollen wir sagen, tun es aber nicht! Wann sagen wir zu etwas „Nein!“ mit Nachdruck und Überzeugung?orna2Viel zu selten. Wie oft sehen wir ein Problem auf uns zukommen, doch schlucken es, schieben es beiseite oder – falls wir Kraft finden uns zu beschweren, ist es nur ein schwach ausgeprägtes jammern?

Wir nehmen hin und lassen zu, besonders im images (5)Privatbereich, wo die Emotion zählt und deutliche Ansprache kleinbei gibt. Gegenüber Verantwortung zu Familie, Verwandtschaft und Freunden, die von einem Schutzschild umgeben scheinen. Dieser Schild hindert Dich daran, Dinge zu bemerken, benennen, auszusprechen, deutlich zu machen und sich mit Vehemenz gegen etwas zu stemmen – doch er hindert nur Dich selbst!

Genug von süßlichen Angeboten, wenn sie als Ablenkung von eigenen Schuldkonflikten dient und damit noch mehr Unwohlsein erzeugt. Jeder will sich wohlfühlen, Energie steigern, ins Reine kommen und vieles mehr. Man nähert sich stets einem Punkt, an dem vieles keine Wirkung mehr zeigt.

Mein Angebot für Diimages (3)ch:

Liest Du Selbsthilfebücher, suchst Dein Seelenheil in heiligen Schriften oder Lebensanleitungen mit vielen „guten“ Ratschlägen anfangen, jedoch nie fertig werden? Ich mache Dich fertig! Bei mir bekommst Du Saures! Es gilt, genug zu haben vom ausschließlich verständnisvollen schönen Sprechen und Handeln. Handle stets korrekt und ethisch doch sei nicht weich, sodass Du selbst darunter leidest! Dich vor der eigenen Läuterung zu verschließen gibt es nicht mehr!
Diese bewusst erfahren und innerhalb kurzer Zeit gestärkt aus Fehlern lernen zu können ist unser Ziel. Und dabei bin ich Dir mit ganzem Herzen behilflich!

Dazu bedarf es unbarmherziger Konfrontation. Ein gedanklicher und therapeutischer Tritt in den Hintern, natürlich mit Herz und umfassender Nachbetreuung!

Kontaktiere mich und sämtliche Prozesse und Handlungen im Zusammenhang mit Familie, Freunden und Deiner sozialen Umgebung werden Dir in einem neuen Licht erscheinen, weil Du jemand anders sein wirst.

V o r dem Konflikt manifestiert sich die Stärke des in sich ruhenden Menschen!

Advertisements