Der Wucher der klassischen Homöopathie

…und die Eleganz der „neuen chinesischen Homöopathie“.

Wie selten wird eigentlich die wirtschaftliche Komponente treasure-chest-312239_640betrachtet?
Fakt ist: Die Hersteller verkaufen Ihre Produkte teurer als fast jede andere Industrie.

Sie als Kunden bezahlen etwa für den Zucker der Globuli einen Kilopreis von ca. €600.
Die feinstoffliche Information des Hoöopathikums soll also den 600fachen Preis eines Kilos Zucker von €1 wert sein? Obwohl sich die klassische Homöopathie-Industrie nur der Lehren des Gründers Hahnemanns zu bedienen braucht und keinerlei Forschung betreibt.

Dazu kommt, die Verfahren sind 200 Jahre alt und wurden nie auf dislike-157252_640unsere moderne technisierte Welt angepasst! Die klassische homöopathische Herstellerlobby verkauft Ihnen auch regelmäßig, man würde die Ursubstanz „von Hand“ verschütteln (potenzieren) um den Preis zu rechtfertigen.
Die Produktion findet auch hier in großindustriellem Stile statt. Es kann sein, dass einzelne Firmen die Potenzierungen für die Globuli literweise herstellen. Dazu muss man auch sagen, diese hohe Literanzahl wird auch auf hunderte Kilos an Globuli gesprüht.

Es bleibt dabei: Für wenig Arbeit wird exorbitant viel Geld verlangt.

Mit den Arzneien der Festkörper-Homöopathie der NCH werden nicht nur kleinste Moleküle potenzierter Wirksubstanz irgendwie über zigtausende Kügelchen verteilt. thumb-422147_640
Bei der Herstellung des NCH-Sticks® werden die Schwingungsmuster pro Arznei mit einem Tropfen der jeweiligen Potenzierung direkt in den NCH-Stick® eingearbeitet und fixiert.

Damit decken Sie bis zu 40 homöopathische Mittel ab.
Dazu müssten Sie ab €400 aufwärts ausgeben und hätten 40 Fläschchen herumstehen, die durch den Einfluss unserer modernen Welt unwirksam sind oder schnell ihre magische Wirkung verlieren.

Dieser Beitrag wurde unter Neue chinesische Homöopathie (NCH) abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s