Unvermeidbare Überpotenzierung in der überholten klassischen Homöopathie

Die „Überschüttelung“ oder „Überpotenzierung“

Es ist ein bekanntes Problem und ein Thema, welches die Welt der klassischen Homöopathie lieber vermeiden möchte.
Solange die heilende Information an das Trägermaterial Zucker oder Alkohol noch gebunden ist, kann diese durch Bewegung weiter potenziert werden. Wie hier erläutert kann solch eine ungewollte Potenzierung eine Gefahr darstellen. Hier erläutern wir, wie flüchtig die homöopathische Information sein kann.
man-216990_640Als erstes hat man also das Problem, ob die Arznei noch Wirkung enthält. Hat die herstellende Firma anständig gearbeitet und die Homöopathika stets bis ins Geschäft gut isoliert, ist mit etwas Glück noch heilende Information enthalten.
Doch sollten die homöopathischen Mittel noch Wirkung haben, stellt sich die Frage, wie hoch ist diese?

Homöopathische Arzneien werden verpackt, gestapelt, auf poison-684990_640Paletten geladen usw. Dabei weden diese auch ruckartig bewegt, was einer Verschüttelung gleichkommt. Auch dieses Problem der veralteten klasssischen Homöopathie wird stets verschwiegen.
Man möchte eine bestimmte Potenz verabreichen und kann sich nicht sicher sein, ob die Globuli etc. nicht eine ungeahnt viel höhere Potenz aufweisen! Eine gefährliche Sache!

Die Frage ist kristallklar zu formulieren: „Was bekomme ich da eigentlich?“

Keine, weil durch äußere Einflüsse gelöschte fashion-771505_640Heilinformation?
Homöopathische Heilinformation unbekannt hoher Potenzierung?
Die Anwendungssicherheit klassischer homöopathischer Arznei ist nicht gegeben!

Die Festkörper-Homöopathie™ der NCH mit ihren patentierten Produkten löst dieses und viele andere Probleme der veralteten und nicht funktionierenden klassischen Homöopathie!

Setzten Sie auf Sicherheit in der Anwendung der homöopathischen Urkraft mit der NCH!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neue chinesische Homöopathie (NCH) abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s